ÄTHERISCHE ÖLE UND KÖRPERÖLE – Die Lebenskraft der Pflanze in ätherischen Ölen
Für Aroma-Massagen werden dem Basisöl Parfüme, Ätherische Öle oder Extrakte beigemischt. In der Regel wird eine Konzentration des Zusatzes von 1-3 % gewählt, je nach Hautverträglichkeit kann die Konzentration auch höher liegen. Neben dem Einsatz bei Massagen, bei denen es ausschließlich auf den Duft ankommt, können Aroma- Massageöle auch für die Aromatherapie konzipiert werden. Die Wirkung vieler ätherischer Öle ist häufig nicht wissenschaftlich belegt und beruht auf Erfahrungen und traditionellen, uralten Heilverfahren. Für einige Vertreter ist die Wirkung jedoch belegt, sie sind auch im Arzneibuch monographiert. Aromatherapie bezeichnet die Anwendung ätherischer Öle zur Linderung von Krankheiten oder zur Steigerung des Wohlbefindens.

Es werden alle 5 Ergebnisse angezeigt.

L'ENTRÉE Newsletter!

Melden Sie sich noch heute für unseren Newsletter an und erhalten Sie neben Aktuellen Informationen rund um Kosmetik auch exklusive Angebote für Abonnenten und Gutscheine für unseren Online-Shop.